Trapezbleche für das Dach

über mich
Durch den richtigen Bauunternehmer zum Haus der Träume

Ich freue mich, dass ihr auf meinen neuen Blog gestoßen seid und daran Interesse zeigt. Wer sich damit beschäftigt, sich ein eigenes Haus zu bauen, der hat viele Punkte im Vorfeld abzuklären. So ist es wichtig, dass man einen Bauunternehmer findet, mit dem man zusammen das Projekt zu einem erfolgreichen Ende bringt. Ich habe mich dafür entschieden, mein Leben in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Damit das Haus auch genau meinen Wünschen und Vorstellungen entsprach, habe ich mich mit vielen Bauunternehmen in Verbindung gesetzt. Erst als ich einen Betrieb gefunden hatte, der individuell auf mich eingegangen ist, habe ich mich zum Bau entschieden. Damit auch ihr den richtigen Unternehmer findet, berichte ich hier über meine Erfahrungen.

Archiv
Schlagwörter

Trapezbleche für das Dach

13 Dezember 2018
 Kategorien: Bau & Bauunternehmer, Blog


Immer mehr Kunden benutzen Trapezbleche für die Dacheindeckung. Die Vielzahl an Formen, Farben und pflegeleichten Materialien lassen dabei viel Platz für Gestaltungsspielraum. Auch eine einfache Montage macht ein Dach Trapezblech zu einem absoluten Toprenner. Doch welche Arten und Eigenschaften der Dach Trapezbleche gibt es? Was sind die Vorteile und was ist bei der Montage zu beachten? 

Für welche Verwendungszwecke 

Der Einsatz ist vielseitig. Klassisch werden die Bleche für die Sanierung von alten Dächern genutzt. Aber selbst komplette Neubauten, Schuppen oder Carports lassen sich prima eindecken. Auch als Fassadenplatte finden Trapezbleche heutzutage immer häufiger Verwendung. Dank der hohen Beständigkeit gegen Regen, Schnee, Wind und Hagel sind die Verwendungszwecke äußerst vielschichtig. Mit passenden Kantenteilen werden Abschlüsse oder der Fürst ausgebildet, sodass das Blech eine Ziegeleindeckung nicht nur ersetzen kann, sondern je nach Verwendungszweck, sogar die bessere Lösung ist.   

Trapezbleche und ihre Profilierung 

Durch seine Profilierung gewinnt das Dach Trapezblech an Stabilität. Je nach Profilierung kann das Blech selbst bei einer 0,75 mm starken Variante, fast jeder statischen Anforderung gerecht werden. Beliebte Profilierungen sind zum Beispiel 22/214 oder 35/207. In der Regel gilt, je breiter die Profilierung wird, desto höher wird diese ebenfalls gefertigt, um so die passende Stabilität zu gewährleisten. Ein netter Nebeneffekte, sind die daraus resultierenden unterschiedlichen optischen Feinheiten.   

Dach Trapezbleche bunt, bunter, am buntesten 

Ein weiterer Grund für die steigende Beliebtheit der Trapezbleche ist das breite Farbspektrum, das verfügbar ist. Neben den Klassikern, wie Kupferbraun oder Rotbraun und Grau sind auch flippigere Varianten, wie zum Beispiel Blau und Pink verfügbar. Auf Wunsch sind oftmals auch Sonderfarbtöne möglich.   

Antitropf-Beschichtung - für und wider 

Dach Trapezbleche werden meist aus Stahl oder gegen Aufpreis auch aus Aluminium gefertigt. Aluminium ist die leichtere Lösung, da das Material weniger wiegt. Eine andere wichtige Entscheidung ist aber vor allem, ob das Dach Trapezblech eine Antitropf-Beschichtung erhalten soll oder nicht. Die Beschichtung ist dann sinnvoll, wenn das Trapezblech ohne einen geschlossenen Unterbau verwendet wird. Durch die Beschichtung wird das Kondenswasser festgehalten und es kommt so nicht zum Abtropfen bei Kälte/Wärme-Wechsel. Sollte das Blech auf ein geschlossenes Dach kommen (zum Beispiel OSB-Platten, Nut- und Federbretter etc.) ist eine Antitropf-Beschichtung nicht zwingend nötig und man kann sich die Mehrkosten für das aufgeklebte Vlies sparen.   

Die richtige Befestigung 

In der Regel gilt es immer den Montage- und Verlegeanleitungen der Hersteller Folge zu leisten. In den meisten Fällen wird als Unterbau eine Dachlatte mit dem Mindestquerschnitt von 40 x 60 mm gefordert. Der Abstand der Unterkonstruktion sollte hierbei zwischen 40-60 cm liegen. Die Befestigung erfolgt mit passenden Bohrschrauben und Kalotten. Je nach Profilierung variieren die Schrauben in der Länge und der benötigten Anzahl.